Aktuelle Yoga-Kurse für Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg, Wuppertal und Umgebung. Jederzeit beginnen!
Schule für Yoga und Bewegung
Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg,
Wuppertal, Hagen und Umgebung


Sie sind hier: Startseite ›› Yoga-Infografiken und Analysen

Yoga: Infografiken, Analysen und Statistiken

Zahlen und Fakten beleuchten Yoga und andere Bewegungsformen

Yoga ist nicht nur eine Bewegungsform, sondern hat auch viel mit Spiritualität zu tun. Es ist daher schwierig, echte Fakten zum Thema Yoga und dem Yoga-Markt zu finden. Hier möchten wir einige für Sie aufbereiten.

Alle Infografiken, Darstellungen und Diagramme sind von uns entwickelt, die Daten und Zahlen haben wir aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengetragen. Gerne können Sie unsere Infografiken und Analysen auch auf Ihrer Webseite verlinken oder einbinden – aber bitte mit Quellenangabe.

Aachen und Paderborn sind die Yoga-Hochburgen in NRW

Aachen ist die Stadt in NRW mit dem größten Interesse an Yoga, dahinter folgen Paderborn und Bonn. Das Ende der Tabelle bilden Dortmund und Duisburg.

Köln und Düsseldorf als größte Städte in NRW finden sich im Mittelfeld des Interesses. Insgesamt ist das Interesse für Yoga im Ruhrgebiet weniger stark ausgeprägt als im Rheinland, im Münsterland und in Westfalen.

Der dargestellte Indexwert stellt das Verhältnis des Interesses ausgewählter Städte in NRW zum Maximalwert von 100 dar. Dieser Maximalwert wird von Aachen erreicht.

Die Basis der Darstellung bildet eine Abfrage bei Google Trends im Mai 2017 im Themenfeld „Yoga und Pilates“ für den Zeitraum 05/2016 bis 05/2017. Ein hoher Wert bedeutet nicht zwangsweise eine hohe absolute Anzahl von Suchanfragen zum Thema, sondern weist auf eine hohe relative Anzahl dieser Anfragen innerhalb aller Anfragen hin.

Berlin und Hamburg sind die Bundesländer mit dem größten Yoga-Interesse

Berlin ist das Bundesland mit dem größten Interesse an Yoga, dahinter folgen Hamburg und Bayern. Das Ende der Tabelle bilden Sachsen und Sachsen-Anhalt.

In den westdeutschen Bundesländern ist das Yoga-Interesse insgesamt höher als im Osten. Das Land Brandenburg bildet eine Ausnahme, das ist möglicherweise der Nähe zur Yoga-Hochburg Berlin geschuldet. Das einwohnerstärkste Bundesland Nordrhein-Westfalen nimmt mit Platz 9 und einem relativen Interesse von 64 (von 100 möglichen Punkten) eine mittlere Position ein.


Der dargestellte Indexwert stellt das Verhältnis des Interesses des Bundeslandes zum nationalen Maximalwert 100 dar. Dieser Maximalwert wird von Berlin erreicht. Die Basis der Darstellung bildet eine Abfrage bei Google Trends im März 2017.

Als relevanter Suchbegriff wurde „Yoga“ im Themenfeld „Fitness“ verwendet. So kann das Interesse an Yoga als Bewegungsform von anderweitigem Interesse an dem Begriff „Yoga“ (beispielsweise als Name für ein Notebook von Lenovo) abgegrenzt werden.

Irland ist Europas Yoga-Hochburg, Polen ist Schlusslicht

Irland ist das europäische Land mit dem höchsten Interesse an Yoga, wenn man die Eingabe entsprechender Suchbegriffe bei Google betrachtet. Deutschland liegt im oberen Mittelfeld, in den süd- und osteuropäischen Ländern ist das Interesse an Yoga niedriger als in West- und Nordeuropa. Das Schlusslicht bildet Polen.


Der dargestellte Indexwert stellt das Verhältnis des Landesinteresses zum internationalen Maximalwert 100 dar. Dieser Maximalwert wird von Kanada erreicht. Die Basis der Darstellung bildet eine Abfrage bei Google Trends im März 2017.

Als relevanter Suchbegriff wurde „Yoga“ im Themenfeld „Sport“ verwendet. So kann das Interesse an Yoga als Bewegungsform von anderweitigem Interesse an dem Begriff „Yoga“ (beispielsweise als Name für ein Notebook von Lenovo) abgegrenzt werden.

Kaum Unterschiede bei Krankenkassen-Zuschüssen zu Yoga-Kursen

Im Sozialgesetzbuch ist geregelt, dass die Krankenkassen ihre Mitgliedern bei der gesundheitlichen Prävention unterstützen. Die Krankenkassen zahlen daher Zuschüsse zu qualitätsgeprüften und entsprechend zertifizierten Präventionskursen.


Die Grundlage der Infografik bilden die aktuellen Zuschüsse der genannten Krankenkassen. Sie wurden im März 2017 von den Internetseiten der entsprechenden Krankenkassen abgerufen.

Die Bezuschussung von Präventionsangeboten regelt der Gesetzgeber im § 20 Abs. 1 SGB V. Die Krankenversicherungen präzisieren ihre Auslegung der gesetzlichen Bestimmungen im „Leitfaden Prävention“. Yoga-Kurse werden entweder im Themenfeld „Bewegung“ oder im Themenfeld „Entspannung“ zertifiziert. In den beiden übrigen Präventions-Themenfeldern „Suchtprävention“ und „Ernährung“ ist eine Zertifizierung von Yoga nicht möglich.

Infografiken zeigen echte Fakten

Zahlen, Daten und Fakten zu Yoga und dem Yoga-Markt

Fakten und Diagramme zu Yoga

Studien und Untersuchungen zum Thema Yoga gibt es viele. Sie sind aber meistens textlastig und nicht auf den ersten Blick verständlich. Unsere Infografiken auf dieser Seite gehen einen anderen Weg und präsentieren Fakten auf einen Blick.

Teilen und Weitersagen erwünscht

Gerne dürfen Sie die Diagramme und Grafiken teilen oder auf Ihrer Webseite verlinken.

So finden Sie zu uns

Wir machen nicht nur Infografiken. Bei uns können Sie auch an qualitätsgeprüften Yoga-Kursen teilnehmen. Unsere Kursräume befinden sich in Schwelm zwischen dem Bahnhof und dem Ibach-Gebäude gegenüber des Eingangs zum Hallenbad.

Schule für Yoga und Bewegung
Mittelstraße 36, 58332 Schwelm

Entspannende, helle und warme Übungsräume

In den großzügigen, freundlichen, warmen und hellen Räumen in unserem Yogastudio fühlen Sie sich sofort wohl.

Im Sitzbereich können Sie ankommen und bei einem Tee nach oder vor der Unterrichtseinheit entspannen
Eine entspannende Atmosphäre unterstützt Sie in den Unterrichtstunden dabei, Ruhe und Gelassenheit zu finden
Unsere Räume werden vor und nach den Unterrichtseinheiten umweltverträglich und allergiearm desinfiziert

Schnell und einfach erreichbar mit Ihrem Auto oder per Bus und Bahn

Unsere barrierefreien Übungsräume für Yoga, Rücken­schule, Senioren-Gymnastik, Männer-Fitness und Physio­therapie liegen verkehrsgünstig im Ennepe-Ruhr-Kreis und sind auch außerhalb des EN-Kreis per Auto und mit Bus und Bahn aus folgenden Städten und Postleitzahlgebieten schnell und einfach erreichbar. Klicken Sie auf Ihre Postleitzahl, um Ihre Route und Ihre Wegbeschreibung anzuzeigen:

58332 Schwelm 58256 Ennepetal 58285 Gevelsberg 45549 Sprockhövel 58135 Hagen 58456 Witten 42477 Radevormwald 42853 Remscheid 42855 Remscheid 42857 Remscheid 42859 Remscheid 42897 Remscheid 42899 Remscheid 42285 Wuppertal 42287 Wuppertal 42289 Wuppertal 42389 Wuppertal 42399 Wuppertal

Öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV, Bus und Bahn): In ungefähr 100 Metern Entfernung zu unseren Räumen befinden sich der Bahnhof Schwelm (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) sowie zwei Bushaltestellen der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER): Schwelm Bahnhof (Linien 550, 556, 557, 565, 566, 568, 586, 608) und Schwelm Mittelstraße (Linien 550, 556, 566, 568, 586, 608). Klicken Sie auf die folgenden Schaltflächen, um die Zugverbindungen, Busverbindungen und Fahrzeiten anzuzeigen:
Zugverbindungen Bahnhof Schwelm Busverbindungen Bahnhof Schwelm Busverbindungen Mittelstraße

Übernahme der Kursgebühren durch die AOK Übernahme der Kursgebühren durch die Barmer GEK Übernahme der Kursgebühren durch die BIG und BIG direkt Übernahme der Kursgebühren durch die Betriebskrankenkasse Übernahme der Kursgebühren durch die DAK Übernahme der Kursgebühren durch die Hanseatische Krankenkasse HKK Übernahme der Kursgebühren durch die Innungskrankenkasse IKK classic Übernahme der Kursgebühren durch die KKH Übernahme der Kursgebühren durch die Knappschaft Bahn See Übernahme der Kursgebühren durch die SVLFG Landwirtschaft Forst Gartenbau Übernahme der Kursgebühren durch die Techniker Krankenkasse TK Das zentrale Portal der Prüfstelle Prävention prüft alle Gesundheitskurse

SchwelmEnnepetalGevelsbergHagenWuppertal
Yoga SchwelmYoga EnnepetalYoga GevelsbergYoga HagenYoga Wuppertal